Ab einem Punkt in deiner Sissy Ausbildung wird dich deine Mistress mit dem Analtraining konfrontieren. Viele Sissys benutzen ihre Clit nicht zum Masturbieren, da sie kein richtiger Mann mehr sind. Ein Orgasmus wird über andere Körperstellen erreicht, primär über deine Analfotze. Um deinen Hintern für deine Transformation zur Sissy vorzubereiten, ist ein umfangreiches Analtraining notwendig. Egal ob du einen Sissy Maid, Zofe oder ein Gloryhole-Luder sein willst, deine Analfotze wird durch das Training richtig vorbereitet.

Analtraining: Langsam anfangen

Als Sissy solltest du dich nicht Hals über Kopf in den Analsex stürzen, sonst kann es zu Schmerzen oder Verletzungen kommen. Warum? Im Gegensatz zu einer echten Vagina verfügt deine Sissy Pussy nicht über eine eigenständige Lubrikation, wodurch sie während der Penetration austrocknet.

Weiterhin müssen viele angehende Sissys, die nicht nur ein Crossdresser sein wollen, anal dehnbar sein. Aus diesem Grund sollten die ersten Analversuche mit einem Finger oder geeigneten Toys geschehen. Nur nichts überstürzen, Sissy. Analerfahrene Femmes können natürlich mit ihrer Herrin deutlich intensiver rangehen.

Wenn du selbstständig mit deinem Analtraining beginnen willst, solltest du immer eine Flasche Gleitgel zur Verfügung haben. Gleitgel speziell für den Analverkehr ist ebenfalls erhältlich. Feile dir die Fingernägel kurz, damit du dir nicht wehtust. Bevor du deinen Finger oder ein für Anfänger geeignetes Toy verwendest, solltest du duschen oder deinen Hintern mit feuchten Tüchern säubern. Das ist immer angenehmer, Sissy.

Damit sind die Vorbereitungen abgeschlossen. Die folgende Anleitung führt dich durch die ersten Schritte deines Analtrainings:

  • mach es dir gemütlich
  • idealerweise liegst du auf dem Rücken oder der Seite
  • spreiz deine Beine, Sissy!
  • gib Gleitgel auf deine Finger
  • massiere deine Analfotze von außen, um sie aufzuwärmen
  • lass dir dabei ruhig Zeit und genieße es
  • führe langsam einen Finger oder das Toy ein
  • entspann dich und atme dabei tief aus

Sobald der Finger oder das Spielzeug in deiner Sissy Pussy ist, massiere sie von innen. Suche nach deiner Prostata, denn mit ihr wirst du Orgasmen ohne zusätzliche Stimulation deiner Sissy Clit erleben. Du kannst sogar deine Hüfte benutzen und das Spielzeug wie eine gute Sissy „reiten“.

Sobald du deine Analfotze an die Penetration gewöhnt hast, musst du regelmäßig trainieren. Nur so kannst du gefickt werden, sogar von großen Schwänzen. Die passenden Toys werden dir dabei helfen, Sissy!

Analtraining: Geeignete Toys

Es gibt zahlreiche Toys, die für eine Anal-Sissy wie dich geeignet sind. Zu den Klassikern gehören natürlich Anal Plugs und Dildos, die in unterschiedlichen Größen erhältlich sind. Mit ihnen stretcht du deine Sissy Pussy, indem du langsam die Größe anpasst. Vibratoren in jeder Form zählen natürlich ebenfalls dazu.

Mit einem Bullet- oder Egg-Vibrator oder einem kleinen Anal Plug kannst du sogar beim Shopping oder während der Arbeit deine Analfotze trainieren. Zusammen mit einem Peniskäfig oder Keuschheitsgürtel wird dein Anal- mit deinem Keuschheitstraining kombiniert. Vor allem exhibitionistische Sissys stehen auf diese Kombination.

Es gibt noch weitere Toys und Utensilien, die beim Analtraining zum Einsatz kommen können:

  • Anal Plugs mit Ketten
  • Analketten
  • Estimgeräte zur Elektrostimulation (beliebte Bestrafung für Sissy Brats)
  • Furry Plugs
  • Analduschen für eine saubere Pussy

Geführtes Analtraining mit deiner Herrin

Bei deiner Sissy Ausbildung gehört das Analtraining zu den wichtigsten Punkten. Vor allem für bestimmte Rollen wie das Fucktoy, die Sissy Sklaven und selbst Zofen ist es wichtig, da Analsex und Bestrafungen über deine Ass Pussy zur Abrichtung dazugehören. Deine Mistress wird dich durch die verschiedenen Stufen zur Analsissy führen.

Neben den klassischen Toys nutzen Dominas zahlreiche Utensilien, die deine Analfotze effektiv stretchen. Sie wird deine Beine über Fußschellen oder Bondageseile spreizen und eine Fickmaschine tief in dich einführen, die dich hart von hinten nimmt. Natürlich ist deine Sissy Clit dabei schön in einen Käfig eingepackt. Auf Sissy Prinzessinnen wartet ein Sybian. Ein Strap-On kann ebenfalls zum Einsatz kommen.

Fisting ist eine der härtesten Stufen des Analtrainings mit deiner Herrin. Ausschließlich erfahrene Sissys können sich von ihrer Mistress anal fisten lassen. Bist du ein guter Sissy Sklave, wird sich deine Ass Pussy über diese Erziehungsmaßnahme freuen.

Natürlich kann deine Herrin das Analtraining mit richtigen Männern aufwerten. Dafür wird sie einen oder mehrere Bulls einladen, während du dein Lieblingsoutfit trägst. Du willst doch eine Sexy Sissy sein, während du dich von harten Schwänzen beglücken lässt. Genau dafür zahlt sich deine Erziehung aus.